Knie VKB

Knie – VKB

Der Kurs Rehabilitation nach VKB-Läsion (konservativ und post-operativ) richtet sich auf Physiotherapeuten, welche nicht mehr ganz vertraut sind mit der Nachbehandlung des Kreuzbandverletzten Patienten, oder neue Ideen brauchen für die Rehabilitation. 

Kursort: 8854 Galgenen

Zielsetzungen

  1. Mit Hilfe eines Mehrdimensionalen Modells den Patienten und Arzt beraten bei der Entscheidungsfindung: Operieren oder nicht? 
  2. Wegleitung bei der konservativen und operativen Rehabilitation kreuzbandverletzter Patienten. 

Inhalt in Stichworten

  • Kurze Repetition der relevanten Anatomie
  • Epidemiologische Information bezüglich VKB Rupturen
  • Unfallmechanismus und das „Giving way“
  • Diverse operative Techniken werden (durch einen Orthopäden) erklärt und die Vor- und Nachteile werden besprochen
  • Der Befund wird besprochen und wichtige Tests in der Praxis geübt
  • Das Assessment des VKB geschädigten Knie mittels Test Prozedere und Assessment Formularen
  • Die Rehabilitation des VKB geschädigten Knies: konservativ und postoperativ: „Time based und Criterion based“
  • Bildmaterial zur Unterstützung der Verschiedenen Rehabilitationsfasen
  • Krafttraining während der Rehabilitation